Home Branchen Vereine Marktplatz Galerien Links News FAQ / Hilfe Suche
Partner Seiten
Kostenlose Counter
Gratis Besucherzähler mit
grafischer Auswertung!
www.123-counter.de

VServer Provider
Sie sind auf der Such nach einem günstigen Anbieter für "VServer"
vserver-provider.de

Baufinanzierung
Einfach | Günstig | Finanzieren
123-baufinanzierung.de


Statistik

Besucher gesamt:

1241094
Letzte Woche:
8394
Diese Woche:
910
Besucher Heute:
910
Gerade Online:
22


Ihre IP:
18.206.48.142
 
Gratis Newsletter
Hier nichts eintragen!

 

  Kindergarten Sonnenschein-Weihnachtsmarkt mit Märchenspiel


Weihnachtsmarkt im Kindergarten "Sonnenschein"
Heute ein Live-Bericht aus dem Kindergarten Sonnenschein. Hier wird alljährlich ein wunderschöner Weinachtsmarkt veranstaltet.
Mit viel Engagement von Seiten der Erzieherinnen und der Eltern, sowie dem technischen Personal gibt es neben Grillwürsten, Glühwein und Kinderpunsch die verschiedensten Möglichkeiten, für die Kinder kreativ zu werden.

Kindermärchen "Frau Holle und die Schneemänner"
Besonders beliebt war dieses Jahr das Pfefferkuchen gestalten, die gemeinsam mit einer Mutti vorher gebacken worden sind. Dafür nochmals vielen Dank! Ich hatte bis dahin noch nie frische Pfefferkuchen gegessen, es war eine tolle neue Erfahrung, und noch dazu sehr schmackhaft.
Alle Kinder des Kindergartens sangen das Schneeflöckchenlied, und einige Kinder tanzten dazu.
Man konnte den Eltern ansehen, wie stolz sie auf die Leistungen ihrer Kinder waren. Von dieser Warte gesehen, sind solche Veranstaltungen die besten Vorbereitungen auf die Schule. Denn auch dort müssen sich die Kinder vor anderen beweisen. Was sie hier im Kindergarten "Sonnenschein" spielend lernen, den Eltern und Erziehern damit eine Freude machen, werden sie bald in der Schule gebrauchen können.
Die Kinder sangen für ihre Eltern und die Gäste verschiedene, schöne Weihnachtslieder.
Vorher konnten die Kinder basteln, Lose ziehen, malen und einfach mit den Eltern Zeit verbringen.
Am Anschluß zogen die Eltern und die Kinder mit einem Laternenumzug auf dem Elberadweg Richtung Johannesschule. Begleitet wurde der lustige Zug von einem Akkordeonspieler, der passend zur Stimmung Weihnachtslieder spielte und sang.
Der Musikant spielte auch noch vor der Turnhalle der Johannesschule und leitete mit einigen Liedern das Kindermärchen von Frau Holle ein.

 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Montag, 23. September 2019